M21 Blog
Wirtschaft

Radikale Markenfokussierung oder die Quintessenz zum Markenerfolg - Teil 3

Gefährliche Markenbegriffe
Zudem sind viele dieser Markenstatements mit aus Markensicht gefährlichen Begriffen überfüllt. Gefährlich deswegen, weil diese Begriffe viel zu abstrakt und austauschbar sind, um wirklich einen Beitrag für die Marke und deren Positionierung zu leisten.

16.08.2021

In seinem Buchbeitrag „Markenidentitäten und Imagetransfers optimal gestalten“ zeigt der deutsche Markenexperte Karsten Kilian anhand von vier Studien auf, wie austauschbar und letztendlich nichtsagend viele Markenpapiere sind:

Laut einer Studie von Kleiner & Bold aus dem Jahre 2011 sind die Top 10 Markenwerte mittelständischer deutscher Unternehmen: Qualität, Zuverlässigkeit, Innovation, Kundenorientierung, Nachhaltigkeit, Technologieführer, Umweltbewusstsein, Kompetenz, Vertrauen und Respekt.

Wenn es um deutsche Hightech-Unternehmen geht, sehen laut einer Studie von Kilian selbst aus dem Jahr 2012 die Top 10 so aus: Qualität, Innovation, deutsche Wertarbeit, Tradition, Präzision, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung, Know-how, Hochwertigkeit, Technologieführer.

2013 erhob Ecco bei internationalen Unternehmen folgende Top 10: Innovation, Qualität, Kundenzufriedenheit, Integrität, Umwelt, Know-how, Verantwortung, Teamgeist, Respekt und Ehrgeiz.

Im Jahr 2017 analysierten dann Kilian/Keysser noch die Top 10 Markenwerte der deutschen Börse-Unternehmen und kamen zu folgendem Ergebnis: Integrität, Qualität, Innovation, Verantwortung, Vertrauen, Respekt, Kundenorientierung, Offenheit, unternehmerisch und Zuverlässigkeit.

Branding by Antoine de Saint Exupéry
All diese oben genannten Begriffe sind mit Sicherheit wichtig, aber sie sind nicht geeignet, um Marken wirklich in die Zukunft zu führen. Dazu kommt noch, dass es extrem einfach ist, dass man bei einem bestehenden Markenstatement oder einem bestehenden Markenpapier etwas hinzufügt. So ergänzen aktuell etwa viele Unternehmen, die es bisher noch nicht getan haben, ihre Markenstatements um Begriffe wie „Nachhaltigkeit“ oder „Verantwortung“.

Aber die wirklich hohe Kunst liegt im Weglassen, also in der Reduktion auf die echte und wahre Essenz der Marke. Oder wie es Antoine de Saint Exupéry einmal so treffend auf den Punkt brachte: „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.“ Dem ist aus Sicht der radikalen Markenfokussierung nichts hinzuzufügen.

Buchtipp dazu:

Für alle Interessierten hier zwei Links zum Bestellen des Buches:

Linde Verlag: https://www.lindeverlag.at/buch/radikale-markenfokussierung-18897

Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/370930671X?pf_rd_r=1CZ2RM2N8D55695GJP6E&pf_rd_p=4ba7735c-ede3-4212-a657-844b25584948&pd_rd_r=c6cc0b45-9af3-4af7-98af-5f4e0aa26804&pd_rd_w=2oynZ&pd_rd_wg=AdQOJ&ref_=pd_gw_unk

 

Kommentare und Antworten

Login anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Der Autor
Michael Brandtner

Markenstratege Michael Brandtner ist Österreichs führender Markenpositionierungsexperte und Associate of Ries Global. Im Sommer 2021 erschien sein neues Buch „Radikale Markenfokussierung“. Sein Blog: www.brandtneronbranding.com

 

Beitrag drucken
PDF Download
Vorteile als m21 Mitglied:
Movement 21 Blog:
Schmöker rein, oder mach es dir bequem und höre dir die Podcasts an. Hier gibt es wöchentlich Neues für dein persönliches Wachstum. Für deinen Perspektivenwechsel.
Diskutieren:
Du kannst dich einbringen, mit anderen Free Movern in einen niveauvollen Diskurs treten und dich vernetzen. Jeder Beitrag bietet die Möglichkeit zum Diskurs und zum Austausch eigener Erfahrungen.
Newsletter:
Aktuell und immer Interessant, widmet sich der Movement 21 Newsletter unmittelbaren Themen, die gerade unter den Fingernägel brennen.
Free Mover werden
Event Einladungen:
Ein spannendes Thema, mindestens zwei interessante Key Speaker und eine außergewöhnliche Location. Mindestens 6x im Jahr bist du dazu eingeladen.
Video Calls:
Videokonferenzen, schnell einberufen, zu einem aktuellen Diskussionsthema oder zu einer Problemlösung, oder ganz einfach zum Erfahrungsaustausch.
Wissensmatrix:
Du hast Zugang zu einer Wissensmatrix die detailierte Informationen aus verschiedensten Fachbereichen liefert.
Geschenk:
Einige Tage nach deiner Anmeldung wird dir ein Geschenk zugestellt, dass dir bei einer wichtigsten Dinge der Welt eine Hand freit hält.
First Mover werden
Firmenveranstaltungen:
Wir können auf Wunsch eine Veranstaltung in deinem Unternehmen organisieren. Bei diesem Event besteht die Chance viele Botschafter deines Unternehmens zu gewinnen.
Beratungsleistungen & Seminare:
Als Partnerbetrieb steht dir individuelle Beratungsleistung zur Verfügung. Du bekommst laufend Updates über die gesamten Möglichkeiten unseres Netzwerkes.
Kooperations- und Beteiligungsmöglichekiten:
Innerhalb der Movement 21 Community entstehen laufend neue Projekte und auch einige Firmengründungen wurden schon umgesetzt.
Mitgestaltung des Movement 21 Manifest:
In Abstimmung mit dir werden Absichten und Ziele definiert die künftig in unserer Gesellschaft massiv an Bedeutung gewinnen werden. Das Manifest wird als Leitfaden für einen wirtschaftlichen Erfolg dienen.
Partner werden
MOVEMENT 21 jetzt auch als App
Alle Podcasts gibt es jetzt für unterwegs mit offline-Verfügbarkeit