Letztes Update vor 4 Minuten
Gesellschaft und Wissenschaft

Fieberhaft, händeringend & Co

von Gerhard Hinterkörner
Treue Leser meiner Beiträge wissen es bereits: manch vielzitierte Ausdrucksweise bringt mich entweder auf die Palme oder lässt mich eher kopfschüttelnd zurück. Eher lustig finde ich beispielsweise die händeringende Suche nach Fachkräften. Wann immer Unternehmer MitarbeiterInnen suchen, machen sie dies händeringend. Man könnte sich die vielen Tafeln vor den Firmen sparen, auf denen steht, welche Professionisten gerade gesucht werden. Es bräuchte sich nur der Eigentümer/die Eigentümerin händeringend vor die Firma stellen. Jeder wüsste: hier wird ganz dringend nach Personal gesucht!
Gesellschaft und Wissenschaft

Unser Körper lügt nie

von Gerhard Hinterkörner
Wie geht es Ihnen mit der Maske? Haben Sie sich schon angefreundet, kaum Luft zu bekommen, zu schwitzen, lauter sprechen zu müssen, den anderen kaum zu verstehen, mit dem Druck des Gummis hinter den Ohren? All jene, die dieses Unding stundenlang und ordnungsgemäß verwenden müssen, hätten sich meines Erachtens eine Riesenprämie verdient und haben meinen größten Respekt. Ich müsste so einen Beruf an den Nagel hängen.
Gesellschaft und Wissenschaft
Meistgelesen

Mach-halt-igkeit

von Gerhard Hinterkörner
„Machhaltigkeit – Weil nur reden nicht reicht“ heißt derzeit eine neue Kampagne von McDonalds. Unter diesem Titel wird auf diverse Projekte dieser Gruppe verwiesen, z.B. dass für diese Fast Food Kette Lebensmittel aus Österreich zu verwenden schon lange eine Selbstverständlichkeit ist, und dass sie auch laufend dabei ist, diese Quote noch zu erhöhen. Man kann von McDonalds halten was man will, aber das stimmt einfach und damit ist es wahrscheinlich absoluter Spitzenreiter in der österreichischen Gastronomie. Für die heimischen Rindfleischproduzenten waren die geschlossenen Restaurants dieser Kette aus diesem Grund besonders hart.
Meistgelesen
Wirtschaft

Führung und Stil

von Gerhard Hinterkörner
Als ich vor fast einem Jahr mit der Movement 21 gestartet bin, erntete ich oft ein müdes Lächeln mit meiner Botschaft, dass höher, weiter und schneller eigentlich ausgedient hätte. Vergangenen Samstag schrieb Herr Mandlbauer im Leitartikel der OÖN, dass sich genau dieser Grundsatz immer mehr „totgelaufen“ hat. Einige Tage zuvor sprach unser Bundeskanzler sogar von First-Mover Ländern! Hätte man mir vor einem Jahr gesagt, wer aller meine Botschaften und Slogans übernimmt, darauf hätte ich nur müde gelächelt!
Aktuelles

Newsletter vom 29.05.2020

von Gerhard Hinterkörner
ein verlängertes Wochenende steht vor der Tür. Für manche ein Grund, auch wenn man sich schöneres Wetter wünschen dürfte, aus den eigenen vier Wänden raus zu kommen.
Wirtschaft

Exquisit abgefüllt

von Gerhard Hinterkörner
Wir sollen heuer den Urlaub in Österreich verbringen. Animiert dazu werden wir von höchster politischer Stelle bis hin zu den vielen Millionen die jetzt unter anderem die einzelnen Bundesländer in Werbung investieren, bei der im Nachhinein nicht so klar ist, ob jetzt Kärnten, Salzburg oder Tirol beworben wurde. Und ein strapaziertes Stichwort geistert dabei wieder durch die Medien: Qualitätstourismus. Eine schöne Umschreibung für Touristen mit viel Geld vs. schmäleres Portemonnaie = Massentourismus.
Gesellschaft und Wissenschaft

Unbelehrbar authentisch

von Gerhard Hinterkörner
Unser Bundespräsident hat offensichtlich noch immer nicht kapiert, welchem Land er eigentlich vorsteht! Einen Fehler zu machen ist ja eigentlich schon schlimm genug, aber ihn dann auch noch zuzugeben und sich dafür zu entschuldigen. Da schreien zurecht die Massen nach einer fehlenden Vorbildwirkung. Dabei hätte er doch Anleihen genug! Sind wir doch in Politik und Wirtschaft von aalglatten Managertypen umgeben, die einerseits über jeden Fehler erhaben sind, und falls doch das äußerst unwahrscheinliche passiert, dann gibt es Ausreden von erster Güte!
Aktuelles

Newsletter vom 25.05.2020

von Gerhard Hinterkörner
Liebe First Mover,

in Brasilien fordert rund eine Drittel der Bevölkerung die Abschaffung der Demokratie. Diesen Bolsonaro-Anhängern ist sogar eine Militärdiktatur Recht, um ihrem Idol das Durchgriffsrecht für seine verschrobenen Ideen zu ermöglichen. Wenn man die Bilder von diesen Demonstrationen sieht, stellt sich bei mir eine Dankbarkeit ein, hier in Österreich geboren worden zu sein. Wir leben – vergleichsweise – im Paradies und das gilt es mit aller Kraft zu erhalten. Dazu gehört viel Verantwortung, oder wie es Sandra Schwaiger in ihrem neuen Beitrag nennt: Responsibilität. Dieser neue Beitrag steht Ihnen ab sofort zur Verfügung.
Sport & Kultur

RESPONSIBILITÄT

von Sandra Schwaiger
Das Dosenbier ist eine geniale Erfindung, denkt man sich bei Befüllen des Wanderrucksackes und freut sich über den minimalen Gewichtzuwachses und des gleichzeitig maximalen zu erwartenden Gipfelgenusses.
Aktuelles

Newsletter vom 22.05.2020

von Gerhard Hinterkörner
Liebe First Mover,

sind das nicht herrliche Zeiten? Die Tage werden immer länger, allerorts werden die Griller angeheizt, die Menschen sitzen in ihren Gärten oder auf ihren Terrassen. Nach diesem Frühling tut Ablenkung gut und die Tourismuswerbung verspricht uns einen schönen Sommer in Österreich.
Leistungen der Movement 21
Laufend aktuelle Blogeinträge + Version als Podcast für jene die lieber zuhören als lesen.
Relevante Informationen für Unternehmer und Meinungsbildner
Möglichkeit der Vernetzung und zum Austausch mit Unternehmerpersönlichkeiten auf nationaler (und später internationaler) Ebene
In weiterer Folge: Vorträge von Excellent Speakers aus den oben angeführten Bereichen.
Alle Vorteile ansehen
B

Neue Ideen und Aktuelles

Wir sind in der Vorbereitung von kurzen Interviews, die dann als Videos zur Verfügung stehen.
E

Gastbeiträge

Möchten Sie sich als Gastkommentator/in versuchen? Wir freuen uns über Ihre Anfrage!
A

Events

Schon in Kürze werden wir zu unserer ersten Jour fixe Runde einladen.
Free Mover
Gratis
Gratis, aber nicht umsonst. Durch den Zugang auf den Blog, den Newsletter, die wöchentlichen Beiträge und die Möglichkeit mit der Community zu diskutieren, bist du eingebunden in einen Perspektivenwechsel und bekommst Denkanstöße und Impulse aus den relevantesten gesellschaftlichen Bereichen.
Deine Vorteile als registrierter Movement 21 Free Mover:
Movement 21 Blog
Schmöker rein, oder mach es dir bequem und höre dir die Podcasts an. Hier gibt es wöchentlich Neues für dein persönliches Wachstum. Für deinen Perspektivenwechsel.
Diskutieren
Du kannst dich einbringen, mit anderen Free Movern in einen niveauvollen Diskurs treten und dich vernetzen. Jeder Beitrag bietet die Möglichkeit zum Diskurs und zum Austausch eigener Erfahrungen
Newsletter
Aktuell und immer Interessant, widmet sich der Movement 21 Newsletter unmittelbaren Themen, die gerade unter den Fingernägel brennen.
Free Mover werden
First Mover
€ 60
/ Jährlich
Du bist als First Mover auch Teilnehmer der analogen Events. Darüber hinaus hast du Zugang zu einer Wissensmatrix die detaillierte Informationen aus verschiedensten Fachbereichen liefert. Außerdem wird dir ein Geschenk zugestellt, das dir bei einer der wichtigsten Dinge der Welt eine Hand frei hält.
Alle Vorteile der Gratis Mitgliedschaft und zusätzlich:
Event Einladungen
Ein spannendes Thema, mindestens zwei interessante Key Speaker und eine außergewöhnliche Location. Mindestens 6x im Jahr bist du dazu eingeladen.
Video Calls
Videokonferenzen, schnell einberufen, zu einem aktuellen Diskussionsthema oder zu einer Problemlösung, oder ganz einfach zum Erfahrungsaustausch, gehören zum Standardangebot der Movement 21.
Wissensmatrix
Du hast Zugang zu einer Wissensmatrix die detailierte Informationen aus verschiedensten Fachbereichen liefert. Du bekommst aktuelle Informationen über laufende Initiativen und Projekte die innerhalb der Movement 21 entstehen oder aufgebaut werden, und du hast die Möglichkeit Kooperationen oder sogar Beteiligungen einzugehen.
Geschenk
Einige Tage nach deiner Anmeldung wird dir ein Geschenk zugestellt, dass dir bei einer wichtigsten Dinge der Welt eine Hand freit hält, und dich immer an den Tag erinnern wird, an dem du Teil dieser großartigen Gemeinschaft wurdest.
First Mover werden
M21 Partner
auf Anfrage
Du oder dein Betrieb bist unser Antrieb und großartiger Unterstützer. Nur mit deiner Großzügigkeit ist sichergestellt, dass die Movement 21 sich zu einer bedeutsamen Bewegung entwickelt. Natürlich bekommst du auch eine entsprechende Leistung dafür!
Alle Vorteile der First Mover Mitgliedschaft und zusätzlich:
Firmenveranstaltungen
Als M21 Partner können wir auf Wunsch eine Veranstaltung in deinem Unternehmen organisieren. Ein Thema dass für dich besonders wichtig ist, sollte dabei im Mittelpunkt stehen. Egal ob du ein neuen Projekt, ein neues Produkt oder vielleicht einfach deine besondere Positionierung oder Philosophie vorstellen willst, bei diesem Event besteht die Chance viele Botschafter deines Unternehmens zu gewinnen.
Beratungs­leistungen & Seminare
Wir haben in unserer Movement 21 Community ein breites und spezifisches Wissensspektrum. Als Partnerbetrieb steht dir individuelle Beratungsleistung zur Verfügung. Du bekommst laufend ein Update über die gesamten Möglichkeiten unseres Netzwerkes, die so gut wie alle Wirtschaftsbereiche abdeckt.
Kooperations- und Beteiligungsmöglichkeiten
Innerhalb der Movement 21 Community entstehen laufend neue Projekte und auch einige Firmengründungen wurden schon umgesetzt. Kooperation anstelle von Konkurrenzdenken. Durch die Bündelung von fast allen Branchen können binnen kürzester Zeit große Herausforderungen gelöst werden.
Mitgestaltung des Movement 21 Manifest
In Abstimmung mit dir werden Absichten und Ziele definiert die künftig in unserer Gesellschaft, und somit auch für deine Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter massiv an Bedeutung gewinnen werden. Das Manifest wird als Leitfaden für einen wirtschaftlichen Erfolg dienen, der auch mit geänderten Wertevorstellungen möglich ist.
Anfrage senden
MOVEMENT 21 jetzt auch als App
Alle Podcasts gibt es jetzt für unterwegs mit offline-Verfügbarkeit