I Mind my Food
Ernährung
Neueste Beiträge

Heimische Lebensmittel für ein starkes Immunsystem

Langsam beginnt wieder die etwas kühlere Zeit im Jahr und unser Immunsystem wird besonders im Herbst und Winter stark gefordert. Körpereigene Abwehrkräfte sind im Dauereinsatz und beschützen uns vor Bakterien und Viren.

01.10.2021

Viele Faktoren spielen für das Immunsystem eine Rolle, doch es ist unumstritten, dass auch die Ernährung unsere Abwehrkräfte beeinflusst. Durch einen gesunden Lebensstil mit genug Bewegung und Schlaf und eine abwechslungsreiche, gesunde Kost, können wir uns gegen mögliche Infektionen gut wappnen.

Es gibt dabei aber keinen einzelnen Wirkstoff, der unser Immunsystem boostet, vielmehr sind es verschiedene Mineralstoffe, Vitamine und Pflanzenstoffe, mit denen wir die Abwehrkräfte stärken können.

Vitamin C
Das wasserlösliche Vitamin stärkt nicht nur die Abwehrkräfte, es fördert auch die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung und es spielt eine Rolle bei der Entgiftung. Besonders gute Lieferanten für dieses Vitamin sind frisches Obst und Gemüse.

Dass Zitrusfrüchte mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt punkten, ist dir wahrscheinlich bekannt. Es gibt aber zahlreiche heimische Lebensmittel, die da sehr gut mithalten können bzw. Zitronen und Orangen in Sachen Vitamin C sogar übertrumpfen. Dazu gehören zum Beispiel die Hagebutte, die schwarze Johannisbeere aber auch die Erdbeere. Gemüsesorten mit hohem Vitamin C-Gehalt sind unter anderem die Paprika, Grünkohl und Brokkoli und auch Kräuter wie die Petersilie, die Brennnessel oder die Kapuzinerkresse sind sehr gute Lieferanten.

Vitamin A
Auch dieses Vitamin unterstützt unser Immunsystem. Außerdem ist es an der Aufrechterhaltung von Haut und Schleimhaut beteiligt und sorgt somit für eine gute äußere Barriere gegen Erreger. Die Vorstufe Beta-Carotin wirkt außerdem antioxidativ.

Das fettlösliche Vitamin A kommt nur in tierischen Lebensmitteln wie Fisch, Eiern und Milch vor. Das pflanzliche Beta-Carotin allerdings, kann vom Körper in Vitamin A umgewandelt werden und ist in vielen Gemüsesorten in größerer Menge zu finden. Besonders gute Quellen für Beta-Carotin sind zum Beispiel Spinat, Kohl und Brokkoli aber auch Tomaten, Karotten und Kürbis.

Zink
Dieses Spurenelement ist unter anderem an Zellwachstum und Wundheilung und an verschiedenen Stoffwechselvorgängen im Immunsystem beteiligt. Zu finden ist es vor allem in Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milch. Es gibt aber auch gute pflanzliche Zink-Lieferanten und dazu zählen zum Beispiel Vollkorngetreide, Kürbiskerne, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Erbsen und Mais.

Eisen
Ist die Zufuhr aus Eisen zu gering, wird das Immunsystem geschwächt. Das Spurenelement ist außerdem am Sauerstofftransport im Körper und der Sauerstoffspeicherung in der Muskulatur beteiligt.

Eisen ist sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Die Aufnahme aus Obst und Gemüse kann durch Vitamin C verbessert werden.

Heimische Produkte, die dir viel Eisen liefern sind zum Beispiel Kürbiskerne, Haferflocken, Erbsen, Fenchel und Rosinen. Auch Kräuter wie Petersilie, Liebstöckel und Thymian tragen zu einer guten Eisenzufuhr bei.

Selen
Auch Selen ist wichtig für unser Immunsystem und die Beseitigung von freien Radikalen. Neben tierischen Quellen wie Fleisch, Fisch und Eiern kannst du Selen auch aus vielen pflanzlichen Quellen aufnehmen. Je nach Anbaugebiet und Bodenbeschaffenheit ist der Selengehalt bei Obst und Gemüse jedoch Schwankungen unterworfen.

Zu den selenreicheren pflanzlichen Lebensmitteln zählen zum Beispiel Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Walnüsse, Haferflocken, Steinpilze und Champignons.

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Wirkstoffe, die einen guten Beitrag zu einem starken Immunsystem leisten. Vor allem der Genuss von reichlich Obst und Gemüse – fünf am Tag - wird empfohlen und wie immer kommt es auch hier auf die Abwechslung an.

Mit einer ausgewogenen Ernährung kannst du viel für deine Abwehrkräfte tun – also ran an die bunt gefüllten Teller 😊

 

 

Kommentare und Antworten

Login anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Die Autorin
I Mind My Food Team

Das Redaktions-Team von I Mind My Food.

Beitrag drucken
PDF Download
Vorteile als m21 Mitglied:
Movement 21 Blog:
Schmöker rein, oder mach es dir bequem und höre dir die Podcasts an. Hier gibt es wöchentlich Neues für dein persönliches Wachstum. Für deinen Perspektivenwechsel.
Diskutieren:
Du kannst dich einbringen, mit anderen Free Movern in einen niveauvollen Diskurs treten und dich vernetzen. Jeder Beitrag bietet die Möglichkeit zum Diskurs und zum Austausch eigener Erfahrungen.
Newsletter:
Aktuell und immer Interessant, widmet sich der Movement 21 Newsletter unmittelbaren Themen, die gerade unter den Fingernägel brennen.
Free Mover werden
Event Einladungen:
Ein spannendes Thema, mindestens zwei interessante Key Speaker und eine außergewöhnliche Location. Mindestens 6x im Jahr bist du dazu eingeladen.
Video Calls:
Videokonferenzen, schnell einberufen, zu einem aktuellen Diskussionsthema oder zu einer Problemlösung, oder ganz einfach zum Erfahrungsaustausch.
Wissensmatrix:
Du hast Zugang zu einer Wissensmatrix die detailierte Informationen aus verschiedensten Fachbereichen liefert.
Geschenk:
Einige Tage nach deiner Anmeldung wird dir ein Geschenk zugestellt, dass dir bei einer wichtigsten Dinge der Welt eine Hand freit hält.
First Mover werden
Firmenveranstaltungen:
Wir können auf Wunsch eine Veranstaltung in deinem Unternehmen organisieren. Bei diesem Event besteht die Chance viele Botschafter deines Unternehmens zu gewinnen.
Beratungsleistungen & Seminare:
Als Partnerbetrieb steht dir individuelle Beratungsleistung zur Verfügung. Du bekommst laufend Updates über die gesamten Möglichkeiten unseres Netzwerkes.
Kooperations- und Beteiligungsmöglichekiten:
Innerhalb der Movement 21 Community entstehen laufend neue Projekte und auch einige Firmengründungen wurden schon umgesetzt.
Mitgestaltung des Movement 21 Manifest:
In Abstimmung mit dir werden Absichten und Ziele definiert die künftig in unserer Gesellschaft massiv an Bedeutung gewinnen werden. Das Manifest wird als Leitfaden für einen wirtschaftlichen Erfolg dienen.
Partner werden
MOVEMENT 21 jetzt auch als App
Alle Podcasts gibt es jetzt für unterwegs mit offline-Verfügbarkeit